Beitragsseiten

9. Haftung

9.1 Die OHB Digital Services GmbH haftet nur für Schäden wegen Rechtsmängeln sowie für vorsätzliches und grob fahrlässiges Verschulden. Diese Einschränkung gilt nicht bei leichter Fahrlässigkeit, wenn hierbei wesentliche Vertragspflichten verletzt worden sind. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie für Personenschäden bleibt hiervon unberührt.

Für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität von bereitgestellten Internetdiensten sichert die OHB Digital Services GmbH größtmögliche Sorgfalt zu. Haftungsansprüche gegen die OHB Digital Services GmbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der OHB Digital Services GmbH kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt

Diese Einschränkung gilt nicht bei leichter Fahrlässigkeit, wenn hierbei wesentliche Vertragspflichten verletzt worden sind. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie für Personenschäden bleibt hiervon unberührt.

9.2 Der Haftungsausschluss gilt ebenfalls für Datenverluste, sofern der Schaden bei ordnungsgemäßer Datensicherung nicht eingetreten wäre.

9.3 Die OHB Digital Services GmbH haftet nicht für vorsätzliches Verhalten von gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen.

Hinweis! Diese Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien

Sie haben die Möglichkeit, dies in Ihren Browsereinstellungen zu ändern. Lesen Sie mehr zum Einsatz von Cookies in unserem Datenschutzhinweis

OK