Beitragsseiten

2. Art und Umfang der Leistungen

2.1 Der Umfang der Leistungen der OHB Digital Services GmbH ergibt sich aus dem jeweils zugrundeliegenden Vertrag oder Angebot bzw. Spezifikation. Der Leistungsumfang ergibt sich weiterhin aus sonstigen schriftlich niedergelegten Leistungsbeschreibungen.

2.2 Die OHB Digital Services GmbH kann Leistungen frei erweitern und Verbesserungen vornehmen und ist ferner berechtigt, Leistungen zu ändern bzw. neu zu definieren, wenn und soweit der Auftraggeber dadurch keinen Nachteil erfährt.

2.3 Die OHB Digital Services GmbH ist dazu berechtigt, vertragliche (Teil)-Leistungen durch fachkundige Dritte (Unterauftragnehmer) erbringen zu lassen.

2.4 Leistungsphasen und Meilensteine werden von der OHB Digital Services GmbH in Absprache mit dem Auftraggeber definiert. Verzögert sich die Durchführung des Auftrags aus Gründen, die der Auftraggeber zu vertreten hat, so kann die OHB Digital Services GmbH eine angemessene Erhöhung der Vergütung verlangen. Die Möglichkeit der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit bleibt hiervon unberührt.

Hinweis! Diese Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien

Sie haben die Möglichkeit, dies in Ihren Browsereinstellungen zu ändern. Lesen Sie mehr zum Einsatz von Cookies in unserem Datenschutzhinweis

OK